3D-Stereogramme

Wer kennt sie noch, die farbenfrohen 3D-Bildchen, auf die man fast mit der Nase stoßen muss, bis einem die Augen brennen, um etwas zu erkennen? Wir haben sie wiederentdeckt...

Kurzanleitung:

Mit der Nase ca. 15 - 20 cm Abstand zum Bildschirm - dann locker und entspannt und doch konzentriert die Mitte des Bildes fixieren - erst sieht man nur ein Farbgewimmel - aber bald "springt es einen an".

Viel Spaß!

Stereo 1

 

Stereo 2

 

Stereo 3

 

Stereo 4

 

Stereo 5

 

Stereo 6